Bild am Sonntag: 400 elite US commandos help Kiev

Summary:

About 400 elite commandos of US private security firm, Academi (former Black Water), are involved in a punitive operation mounted by Ukraine's new government against federalization supporters in eastern Ukraine, the German Bild am Sonntag newspaper reported on Sunday.

According to the newspaper, Academi mercenaries participate in attacks against federalization supporters near Slavyansk. So far, it's unclear who hired them. In April 29, Germany's Federal Intelligence Service (BND) informed the Angela Merkel government about Academi commandos' involvement in Kiev's military operations in eastern Ukraine.

German article:

Einsatz gegen Separatisten: Ukrainische Armee bekommt offenbar Unterstützung von US-Söldnern


400 US-Söldner sollen in der Ostukraine gegen die Separatisten kämpfen. Das berichtet "Bild am Sonntag" und beruft sich dabei auf Geheimdienstinformationen. Die Kämpfer kommen demnach vom Militärdienstleister Academi, früher bekannt als Blackwater.

Berlin - Es war ein eindeutig formuliertes Dementi. "Unverantwortliche Blogger und ein Onlinereporter" hätten "Gerüchte" verbreitet, wonach Angestellte der Firma Academi in der Ukraine im Einsatz seien. Das sei falsch und nichts mehr als ein "sensationalistischer Versuch, eine Hysterie zu kreieren". So äußerte sich der US-Militärdienstleister, ehemals unter dem Namen Blackwater zu unrühmlicher Bekanntheit gelangt, am 17. März auf seiner Webseite.

Die staatliche russische Nachrichtenagentur "Ria Novosti" legte freilich am 7. April nach: Blackwater-Kämpfer agierten in der Ostukraine - und zwar in der Uniform der ukrainischen Sonderpolizei "Sokol". Eine unabhängige Bestätigung dafür gab es nicht.
Ein Zeitungsbericht legt nun nahe, dass an der Sache womöglich doch etwas dran sein könnte: Laut "Bild am Sonntag" werden die ukrainischen Sicherheitskräfte von 400 Academi-Elitesoldaten unterstützt. Sie sollen Einsätze gegen prorussische Rebellen rund um die ostukrainische Stadt Slowjansk geführt haben. Demnach setzte der Bundesnachrichtendienst (BND) die Bundesregierung am 29. April darüber in Kenntnis. Wer die Söldner beauftragt habe, sei noch unklar.

ANZEIGE

Die Informationen sollen vom US-Geheimdienst stammen und seien während der sogenannten Nachrichtendienstlichen Lage, einer regelmäßigen Besprechung unter Leitung von Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU), vorgetragen worden. An dem Treffen hätten auch die Präsidenten der Nachrichtendienste und des Bundeskriminalamts, der Geheimdienstkoordinator des Kanzleramts und hochrangige Ministeriumsbeamte teilgenommen.
Angeblich Luftraum gezielt verletzt

Die Zeitung berichtet aus der Runde weiterhin, dass die US-Geheimdienstler auch über Informationen verfügten, wonach russische Flugzeuge absichtlich den Luftraum der Ukraine verletzt hätten. Die Regierung in Moskau hatte das dementiert. Der BND habe aber Informationen der Amerikaner, dass Moskaus Militärpiloten den Einsatzbefehl bekommen hätten, gezielt in den ukrainischen Luftraum einzudringen.

Eine Bestätigung für den Bericht gibt es bisher nicht. Der BND habe eine Stellungnahme abgelehnt, so "Bild am Sonntag". Private Sicherheitsfirmen wie Academi gerieten insbesondere während des Irak-Kriegs in die Kritik. In den USA stehen mehrere ehemalige Blackwater-Angestellte im Zusammenhang mit der Tötung von irakischen Zivilisten vor Gericht. Academi hat sich mit einer Millionenzahlung von Ermittlungen in den USA freigekauft.

ttt

always goes well when "they" are involved

In Phone Post 3.0

No hablo german. Phone Post 3.0

QuinTheEskimo - No hablo german. Phone Post 3.0
Spreicken ze dick? Phone Post 3.0

kuruptz -
QuinTheEskimo - No hablo german. Phone Post 3.0
Spreicken ze dick? Phone Post 3.0
Si senior. Me gusta comer los sausages.




That means i'm a happily married man right? Phone Post 3.0

Rickmeister - I wonder what those mercenaries make? Phone Post 3.0
Low six figures, but that's with their expenses paid. Phone Post 3.0

ProteinOverdrive - Mercs are pieces of shit! I never feel bad when they get captured and their heads cut off.
Well, that's a broad generalization. These guys seem to be fighting for the oppressed side. Phone Post 3.0

ProteinOverdrive - Mercs are pieces of shit! I never feel bad when they get captured and their heads cut off.
Thanks for letting everyone know that you are a monumental asshole.

Go kill yourself. Phone Post 3.0

MickColins -
ProteinOverdrive - Mercs are pieces of shit! I never feel bad when they get captured and their heads cut off.
Well, that's a broad generalization. These guys seem to be fighting for the oppressed side. Phone Post 3.0
Yeah, but they're still ... "expendable." Phone Post 3.0

How many name changes has Black Water had?

QuinTheEskimo - 
kuruptz -
QuinTheEskimo - No hablo german. Phone Post 3.0
Spreicken ze dick? Phone Post 3.0
Si senior. Me gusta comer los sausages.




That means i'm a happily married man right? Phone Post 3.0


Hai. Annataha chinko tabetaidesu.

Entreri - How many name changes has Black Water had?
I thought they went from Blackwater to XE. First I've heard of their new name. Phone Post 3.0

I give not a single fuck when mercenaries get killed

It's unfortunate that Prince isn't on the front lines because i would actually celebrate if he was killed

Entreri - How many name changes has Black Water had?
Same question I had.

And why are these guys referred to as commandos? Many are former military regulars. Phone Post 3.0

I find it hard to believe there are 400 "elite US commandos" for hire.